CAS AG – KIWI

Eine digitale Plattform für rund 140 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, welche die Zusammenarbeit und den Austausch fördert und dazu einlädt, Informationen nicht nur zu konsumieren, sondern auch die eigenen Inhalte mit allen zu teilen und sich aktiv in Prozesse einzubringen.

Wer ist die CAS AG?

Die CAS AG ist eine Beratungsfirma mit dem Schwerpunkt der Integration von Systemen, Daten und Prozessen. Die CAS AG ist sowohl IBM- als auch SAP-Partner und bietet ihre Beratung bei IT-Projekten in den Branchenbereichen Financial Services, Insurance, Industry und Retail an. Das Unternehmen ist an vier Standorten (Bochum, Frankfurt, Hamburg und Reutlingen) ansässig und beschäftigt derzeit rund 140 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Warum hat man sich nach einer neuen Intranet-Lösung umgesehen?

Die Digitalisierung und neue Arbeitsmodelle sind Themen, mit denen sich auch die CAS AG auseinandersetzen musste. Den Mitarbeitenden moderne und vor allem innovative Tools und Plattformen bereitzustellen, war ein Vorhaben, welches immer wichtiger wurde. Da das Unternehmen bereits Atlassians Confluence im aktiven Einsatz hatte, sollte die neue Lösung darauf aufbauen. So fiel die Wahl letztendlich auf Linchpin.

Was waren die Anforderungen an das neue Intranet?

Die Ansprüche an das neue System waren schnell klar. Es sollte eine digitale Plattform geschaffen werden, auf der sich alle Kolleginnen und Kollegen austauschen können, die aber auch vor allem gute Möglichkeiten für Zusammenarbeit bietet. Der CAS AG war es dabei auch wichtig, dass die Mitarbeitende nicht einfach nur Informationen konsumieren sollen, sondern dazu in der Lage sein sollen, sich einzubringen und eigene Inhalte für alle zur Verfügung zu stellen. Außerdem ist man als Beraterin oder Berater sehr oft unterwegs, weshalb eine Mobile App ebenfalls eine wichtige Anforderung darstellte. Da Atlassians Confluence bereits im Einsatz war, sollte es außerdem die Basis für das System schaffen. Und mit dieser Idee ist mit Hilfe von Linchpin die neue digitale Plattform der CAS AG gewachsen: KIWI.

Die CAS AG bei der Tools4AgileTeams

Wie verlief der Go-live des neuen Systems?

Der Go-live von KIWI verlief denkbar gut und unkompliziert. Man setzte auf die frühe Arbeit am und im System, statt lange in der Konzeptionsphase zu verbleiben. So galt immer: KIWI first. Also wurde KIWI auch bei der Einführung verwendet. Relativ schnell hat die für die KIWI-Einführung zuständige Kerngruppe sowohl Newskanäle als auch die Mobile App eingerichtet und den Kolleginnen und Kollegen zur Verfügung gestellt. Die Namensfindung wurde zum Beispiel auch über eine Abstimmung realisiert, bei der alle Mitarbeitende Namensvorschläge machen konnten und anschließend gemeinsam abgestimmt haben. Alles natürlich direkt in KIWI. Ebenfalls wurde ein Feedbackforum eingerichtet – so konnten sowohl Feedback als auch Verbesserungsvorschläge gesammelt werden und das System noch sinnvoller ausgebaut werden. Abgerundet wurde das Ganze durch Marketingmaßnahmen, die die Nutzung des neuen Systems steigern sollten.

Wir suchten […] nach einer Lösung, die es uns ermöglicht, aufgesetzt auf Confluence Informationen personalisiert bereitzustellen. Und da fiel unsere Entscheidung relativ schnell auf Linchpin von Seibert Media.

Ariane Kohs, Relationship Managerin Financial Services bei der CAS AG
.

Ich hab jetzt provokant “nein” gesagt [auf die Frage, ob die Erwartungshaltungen an das System erfüllt wurden] […] weil ich denke, sie sind übererfüllt, tatsächlich. Hätte ich nicht so gedacht, dass es innerhalb von […] neun Monaten doch so zum Tragen kommt, das ist schon toll!

Jürgen Werner, Branchenbereichsleiter Retail bei der CAS AG

Wie wird KIWI genutzt?

Linchpin in Form von KIWI erfüllt bei der CAS AG mehrere Funktionen. Der Microblog ist ein sehr beliebtes Tool, welches die E-Mails ablöst und vor allem in der unternehmensweiten Kommunikation jene nicht nur viel einfacher und übersichtlicher gestaltet, sondern auch den Austausch fördert. Während der Pandemie wurde der Microblog beispielsweise auch dafür genutzt, Einblicke in das eigene mobile Büro zu geben und die zwischenmenschliche Interaktion, die während dieser Zeit umso wichtiger war, zu fördern. Auch die News sind ein beliebtes Linchpinfeature, das in KIWI oft und gerne von jeder Abteilung, inkl. des Vorstands, genutzt wird. KIWIs Dashboard bildet damit einen personalisierten Kommunikationshub ab und bietet darüber hinaus weitere nützliche Elemente, wie die personalisierte Kundenliste oder unterschiedliche Events, wie zum Beispiel Schulungen oder Messen, auf denen die CAS AG vertreten ist.